s.t. [missa pro defunctis]

2015 & 16 / Installation aus verschiedenen Materialien (Karton, Holz, Paraffin, Feuerzeug) / Alte reformierten Kirche in Altstetten, Zürich / Kunstszene Schwyz 2016, Ital Reding-Hoffstatt

installation_ansicht_vorne_4644_bearbeitet

 

 

 

 

 

 

Im Chor- und ehemalinge Beinhausbereich ist ein provisorischer Opferlichttisch aufgestellt. Darauf finden sich, anstatt Opferlichtkerzen, Markbeinknochen aus Paraffinwachs. Die Unmöglichkeit, die Knochen(-kerzen) anzuzünden, irritiert die Betrachter.
Die in ungefähr gleichgrosse Stücke geschnittenen Markbeinknochen erhalten durch den Schnitt etwas Uniformes, obwohl die Knochen nicht identisch sind. Es ergeben sich Fragen nach der Vorgeschichte.

 

knochen_opferlichttisch_textur_4649_bearbeitet

 

 

 

 

 

 

detail_opferlichttisch_4587

 

 

 

 

 

 

knochenhaufen_vordergrund_4582

 

 

 

 

 

 

gesamtansicht_vernissage_4573_bearbeitet

Advertisements